Logo WG Einheit
Die groesste Familie der Stadt
Die groesste Familie der Stadt

Sanierungen und Neubauten im Jahr 2017

Neubau Panorama³ – Eigentumswohnungen in Hutholz

Im Stadtteil Hutholz an der Max-Opitz-/Walter-Ranft-Straße errichtet die Wohnungsgenossenschaft „EINHEIT“ eG Chemnitz ein Neubauprojekt unter der Bezeichnung Panorama³. Es soll eine einzigartige Wohnanlage aus drei sternenförmigen Gebäuden mit drei bis vier Geschossen entstehen, die insgesamt über 55 Eigentumswohnungen verfügt. Die Wohnungsgrößen der 2- bis 5-Raum-Wohnungen reichen von 77 bis 124 m². In jedem der Gebäude sind im Untergeschoss PKW-Stellplätze und Kellerabteile sowie jeweils ein Fahrrad-, Wasch- und Trockenraum vorgesehen. Aufzüge garantieren für jedes Haus eine barrierefreie Erschließung aller Wohnungen und der Tiefgarage.

Weitere Informationen

Neubau Freiraum² – Eigentumswohnungen in Altchemnitz

Unter dem Namen Freiraum² entsteht an der Scharfensteiner Straße im Stadtteil Altchemnitz eine Wohnanlage. Dabei werden zwei fünfgeschossige Gebäude mit insgesamt 40 Eigentumswohnungen errichtet. Die Wohnungsgrößen der 3- bis 5-Raum-Wohnungen reichen von 108 bis 123 m². In beiden Gebäuden sind im Untergeschoss PKW-Stellplätze und Kellerabteile sowie Fahrrad-, Wasch- und Trockenräume vorgesehen. Beide Häuser verfügen außerdem über barrierefreie Zugänge und sind somit familienfreundlich und altersgerecht. In der Wohnanlage Freiraum² werden im Außengelände weitere PKW-Stellplätze und ein Sitz- und Spielplatzbereich eingerichtet.

Weitere Informationen

Fertigstellung von Sanierungen aus 2016

Aufzugsanbau und Modernisierung Fritz-Fritzsche-Strasse 5 bis 11 und 13 bis 21

In Hutholz an der Fritz-Fritzsche-Straße 5 bis 11 und 13 bis 21, zwei sechsgeschossigen Gebäuden, wurden Aufzüge nachgerüstet. Damit wurde besonders die Attraktivität der Wohnungen in den oberen Geschossen erhöht. Diese Wohnungen haben einen sehr schönen Ausblick und die Nachhaltigkeit wird damit langfristig gesichert.

Weitere Informationen

Modernisierung Ärztehaus Fritz-Fritzsche-Straße 18

1,8 Millionen Euro werden für die Modernisierung des Ärztehauses Fritz-Fritzsche-Straße 18 in Hutholz aufgewendet. Ziel dabei ist die Schaffung zeitgemäßer Praxis- bzw. Gewerberäume, um Ärzte und medizinische Einrichtungen im Wohngebiet zu halten und neu zu gewinnen. Nach Abschluss der Maßnahme werden durch den Anbau eines weiteren Aufzuges alle Gewerbeeinheiten barrierefrei und damit für die Patienten leichter erreichbar sein.

Weitere Informationen

Aufzugserneuerung Am Harthwald 14/16 und 18/20

An den elfgeschossigen Gebäuden Am Harthwald 14/16 und 18/20 in Markersdorf werden die vorhandenen Aufzüge so ersetzt, dass zukünftig der Zugang vom Fußwegniveau und eine Fahrt bis in die letzte Etage möglich sind.

Geschäftsstelle

Wohnungsgenossenschaft
„EINHEIT“ eG Chemnitz
Alfred-Neubert-Straße 17
09123 Chemnitz

Telefon
Telefax

0371 52348-111